Logo des Kirchenkreises
Bild

"Glauben kommt aus dem Hören! - Erzählen Sie uns, was Sie von Gott hören."

Hanser Brandt-von Bülow


Wochenendtipps: 40 Jahre Petruskirche in Merheim, Bachkantate in der Antoniterkirche, Geistliches Konzert in Dellbrück, Konzert im Gemeindehaus Widdersdorf

40 Jahre Petruskirche in Merheim - Gemeinde lädt zum Festgottesdienst und "Markt zur Kirchweih" ein

Köln-Merheim (epk). Vor 40 Jahren, am 4. November 1979, wurde die Petruskirche in Köln-Merheim eingeweiht. Aus diesem Anlass lädt der Kirchbau- und Förderverein der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Brück-Merheim zu einem "Markt zur Kirchweih" am Sonntag, 3. November, 12 bis 16 Uhr, ein. Der vorangehende Festgottesdienst in der Petruskirche, Kieskauler Weg 53, beginnt um 10.30 Uhr. Der Chor der Kirchengemeinde bringt, begleitet von einem Pianisten, unter der Leitung von Roland Steinfeld zwei Werke von John Rutter zu Gehör. Der anschließende Markt bietet unter anderem eine Cafeteria zum Verweilen, einen Trödel- und Kreativstand sowie eine Tombola an. Der Erlös des Festes ist für die Musik der Kirchengemeinde bestimmt. Kontakt: www.ekir.de/brueck-merheim

 

"Ich geh und suche mit Verlangen" BWV 49 - Bachkantate in der Antoniterkirche

Köln-Innenstadt (epk). Kristi Vrooman (Sopran) und Thomas Stieferling (Bass) sowie ein Instrumentalensemble unter der Leitung von Thomas Becker führen am Sonntag, 3. November, 18 Uhr, die Bachkantate BWV 49 "Ich geh und suche mit Verlangen" in der Antoniterkirche, Schildergasse 57, auf. Der Eintritt ist frei. Kontakt: www.ev-gemeinde-koeln.de

 

"Ich harrete des Herrn" - Geistliches Konzert - Einladung zum Konzert in der Christuskirche

Köln-Dellbrück (epk). "Ich harrete des Herrn" ist der Titel eines Konzerts mit geistlicher Musik am Sonntag, 3. November, 19 Uhr, in der Christuskirche, Dellbrücker Mauspfad 361. Es musizieren Ulrike Kaltenbrunner (Sopran), Edina Soriano (Mezzosopran), Heinke Adamcezewski und Lene Lutz (beide Querflöte) sowie Dietmar Fricke und Richard Moser (beide Klavier). Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Kontakt: www.kgdh.de

 

"Die Kunst der Empfindsamkeit" - Konzert im Gemeindehaus Widdersdorf

Köln-Widdersdorf (epk). "Die Kunst der Empfindsamkeit" - Unter diesem Titel erklingt am Samstag, 2. November, 17 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus Widdersdorf, Zum Dammfelde 37, Musik von Jacques-Martin Hotteterre, Georg Philipp Telemann und Francesco Geminiani. Ausführende sind Gabriele Nußberger (Barockvioline), Gabriele Mattes (Flauto dolce), Tatjana Vorobjova (Cembalo) sowie Martin Burkhardt (Violoncello). Der Eintritt ist frei. Kontakt: www.evkirche-ichthys.de


Text: APK
Foto(s): Celia Körber-Leupold

Der Beitrag Wochenendtipps: 40 Jahre Petruskirche in Merheim, Bachkantate in der Antoniterkirche, Geistliches Konzert in Dellbrück, Konzert im Gemeindehaus Widdersdorf erschien zuerst auf Evangelischer Kirchenverband Köln und Region.

Author: