Logo des Kirchenkreises
Bild

"Rheinische Vielfalt und Kreativität zeichnen unseren Kirchenkreis aus und geben ihm sein unverwechselbares Gesicht. So wie Paulus Kirche beschreibt: Ein Geist und viele Gaben."

Markus Zimmermann

C-Kurs Köln-Bonn

Orgelliteraturliste: Seite 1, Seite 2, Seite 3, Seite 4, Seite 5, Seite 6

Klavierliteraturliste: Seite 1, Seite 2

 

Der neue Köln-Bonner C-Kurs startet im Frühjahr 2016 und hat die Prüfung im Oktober 2018 zum Ziel.

Die Aufnahmeprüfung ist für Samstag, den 23. Januar 2016 vorgesehen (in Köln).

Unterrichtet werden elf Fächer:

Einzelunterricht (vor Ort in den einzelnen Kirchenkreisen):

Orgelliteraturspiel (45 Min/Woche)
Gottesd. Orgelspiel (45 Min/Woche)
Klavier (45 Min/14 Tage)
Gesang (45 Min/14 Tage)

 

Gruppenunterricht (an der Kölner Antoniterkirche):

Chorleitung (90 Min/14 Tage)
Tonsatz + Gehörbildung (90 Min/14 Tage)

 

Blockseminare der Landeskirche (Bad Godesberg oder Wuppertal):

Liturgik (3 Tage/Halbjahr)
Hymnologie (3 Tage/Halbjahr)
Kirchenmusikgeschichte (3 Tage/Halbjahr)
Orgelkunde (3 Tage/Halbjahr)

 

Aktuelle Termine:

folgen 

 

Die Teilnehmer/innen sollten evangelisch und zwischen 16 und ca. 50 Jahre alt sein. Eine musikalische Grundausbildung und Erfahrungen im Orgelspiel sind Voraussetzung. Die Ausbildung wird erheblich durch die 7 beteiligten Kirchenkreise gefördert, dennoch bleibt ein Eigenanteil von 100 € pro Monat.

C-Prüfungsordnung

Hier finden Sie die aktuelle C-Prüfungsordnung für Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in der evangelischen Kirche im Rheinland vom 19. Juni 2009.

Hier lesen Sie die gültige C-Ausbildungsordnung.

Mehr Informationen erhalten Sie vom Kursleiter Thomas Pehlken.